Phil Rudd (AC/DC) Special Edition Drum Kit

    30.09.2009

Phil Rudd (AC/DC) Special Edition Drum Kit

Im Herbst 2009 stellt SONOR offiziell das neue Special Edition Phil Rudd Drum Kit vor.

Phil Rudd verbindet mit SONOR eine langjährige und tiefe Zusammenarbeit die bis zu seinem Einstieg bei AC/DC zurückgeht. In den frühen 1970ern startete die 5-Mann-Gruppe und ist heute ohne jeglichen Zweifel nicht nur eine der wichtigsten und einflussreichsten, sondern auch die erfolgreichste Rock Band aller Zeiten. Phil Rudd, geborenen in Australien, ist einer der wichtigsten Personen in der Drum-Welt und beeinflusste bis heute Tausende Drummer mit seinem einzigartigen Stil und Sound.

In 2008 haben SONOR und Phil Rudd erste Ideen für ein Special Edition Drum Kit erarbeitet, das auf Phil’s exaktem AC/DC Setup basiert: 22“ x 18“ große Bass Drum ohne Tomhalterung, 13“ x 13“ Tom Tom, 16“ x 18“ und 18“ x 18“ Floor Tom. Die Kesselgrößen sorgen für einen fetten Sound, der sich besonders im Live-Einsatz mühelos durchsetzt – eben ganz High Voltage Rock’n Roll!

Eine Konfiguration, die Phil seit der „Stiff upper Lip“, bis hin zur aktuellen „Black Ice“ Tournee bei unzähligen Konzerten auf dem gesamten Globus begleitet hat und Tests mit Bravour bestanden hat.

Die finale persönliche Note erhält das Set durch die Phil Rudd Typenschilder sowie das bedruckte Frontfell mit Phil’s Original-Unterschrift.

Sämtliche Kessel-Hardware ist verchromt und ziert die folierten Kessel im klassischen Schwarzen Finish. Auch hier kommt das integrierte „TuneSafe“ Feature zum Einsatz, was das Stimmen der Kessel nicht nur vereinfacht, sondern auch die Stimmstabilität um ein Maximum erhöht.

Mit jedem Setup kommt ein doppelstrebiger, 6-teiliger Hardware Satz aus der 200er Serie inklusive Single Tom Ständer, 2x Mini Boom Beckenständer, Hi Hat Ständer, Snare Drum Ständer, sowie eine Fußmaschine.

Das Special Edition Drum Kit wird, wie auch das neue Phil Rudd Signature Snare Drum Modell im Oktober 2009 weltweit zu Händlern und Vertrieben versandt. Für mehr Informationen zu AC/DC: www.acdcrocks.com.