Benedikt Schnermann

Biografie

Das erste, gleichnamige Album Fotos erschien in Deutschland am 29. September 2006 und wurde von Labels, einem Sublabel von EMIvertrieben. Die Gruppe zeichnet sich durch von britischem Indierock inspirierten Sound in Verbindung mit deutschen Texten aus. Durch die Themen und die Haltung ihrer Texte sind sie dem Genre Deutschrock zuzuordnen.

Im Sommer 2007 spielte die Band unter anderem auf dem Hurricane und dem Southside Festival sowie dem FM4 Frequency Festival. Am 28. März 2008 wurde das zweite Album Nach dem Goldrausch veröffentlicht, welches genau wie Fotos von Berend Intelmann produziert wurde. Im Anschluss folgten Tourneen durch Deutschland, Österreich sowie einige Auftritte auf Festivals in China und Kasachstan. Bei Stefan Raabs Bundesvision Song Contest 2009 in Potsdam am 13. Februar 2009 trat die Gruppe, da sie auch Wurzeln in Osterholz-Scharmbeck und Wilhelmshaven haben, für das Bundesland Niedersachsen an und belegte dabei mit ihrem Titel "Du fehlst mir" Platz 15.

Im Winter 2009 / Frühjahr 2010 gab es eine kleine Akustik-Tour durch Deutschland und Österreich. Ab Januar nahm die Band in Hamburg und Bochum gemeinsam mit Produzent Olaf Opal ein neues Album auf, das unter dem Titel "Porzellan" am 10. September 2010 auf den Markt kam. Veröffentlicht wurde Porzellan vom Berliner Indielabel Snowhite. Im Oktober 2010 tourten sie durch Indien und traten in Delhi, Chandigarh, Mumbai, Bangalore, Chennai, Pune und Kolkata auf.

Benedikt ist auch bekannt für seine visuellen Arbeiten, die er auf seiner Website benedikt-schnermann.com vorstellt.